Kein Internet, Dierhagen

Ich bin angelangt im Niemandsland.

Woran hab ich Stadtmensch das erkannt?

Weil mein iPhone keinen Hotspot fand!

Ich bin hier allein ohne Newsticker,

Facebook, Instagram und Twitter.

Ich frag mich, wie war das bloß ehe

das Internet mehr was als bloß Idee?

Als ich statt aufs Handy in den Himmel schaute,

um zu wissen, was das Wetter für uns zusammenbraute.

Mitten im Gewitter ohne Wetter App komm ich mir vor wie der letzte Depp.

Muss achtsam sein für Wolken, Wind und Sonnenstand,

das nervt mich, ist meiner Generation nicht mehr bekannt.

Ich vermisse Google und die totale Überwachung.

Am Horizont seh ich ein WiFi-Zeichen unter einer Überdachung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s