Sommer, so nett, Nr. 31. Zurück. Episches Theater

Ein rheumatischer Mann, der so viel trinken kann,

wie die Stadtkämmerei ihm mal irgendwann

zugestand für streng geheime Angelegenheiten,

die es galt dem hörigen Volk zu spät‘ren Zeiten

 

als politischen Popanz staatstragend zu unterbreiten,

wird wie die Sau durchs Dorf gejagt von ‘nem zweiten,

hart bürgerlichen Mann – der nicht so viel trinken kann.

Der erste fährt indes im Audi mit seiner Princessin,

 

postet online Videos zum menschlichen Makel,

beendet jedoch nicht das erschütternde Debakel,

das der Erste, der Zweite und die eigenen Leute,

 

angerichtet haben, denn die Stadt ist eh schon Beute

von Verdrossenheit, Vertrauensverlust und Vollpleite.

Mehr als peinlich, diese exorbitanten Polit-Exzesse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s