Sommer, so nett: Nr. 14. Tipi, Witthausbusch

417EC1A8-E682-467F-8D9F-6F6FF1224500Ein Tipi mit Freunden im Wald

auf einem schattigen Berg

zwischen Birken unter luftigem Blattwerk

gehört zum jour fixe beim Besuch für Jung und Alt.

 

Dort gibt es Stockbrot und Pommes aus Steinen,

ein Restaurant aus Ästen

mit luftigen Gästen

für gemeinsame Stunden mit den Seinen.

 

Zwischen Licht und Schatten wird dort gesprochen

über all‘ das Erlebte und Schöne,

über Töchter und Söhne,

 

zum Schluss werden Stöcke als Anbau gebrochen.

Und ist es dann Zeit zu gehen,

freuen sich alle auf’s Wiedersehen!

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s