Sommer, so nett. Nr. 29. Glindow

Fontane sieht ein Moloch regiert von Ziegellords.

Doch 150 Jahre nach der Industriellen Revolution

ranken nur stillgelegte Schornsteine um den See empor.

Und Glindow ist ein Ressort der Recreation.

 

Das Leben spielt dort allein die schönen Streiche,

– abgesehen von der traurigen Taucherleiche –

verwechselt schnell den Igel mit dem Wildschwein.

Die Welt könnt immer so schön ruhig wie hier sein.

 

Selbst von den Waldbränden sind wir hier verschont,

getane Arbeit wird mit Obst und Gemüse belohnt:

Äpfel, Zucchini, Pfirsiche und Kürbisse en masse!

 

Ein Spieleparadies für Großstadtmenschen ist das.

Lieb ‘s oder lass es sein, wir sind hier so lang wir können.

Für den Winter müssen wir uns zuerst eine Heizung gönnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s